Tranceexduktion: aus der Trance hinausführen

Home » Tranceexduktion: aus der Trance hinausführen » Systemische Therapie » Interventionen » Tranceexduktion: aus der Trance hinausführen

Bei der Führung des Klienten aus der Trance wieder hinaus, sind folgende Schritte günstig:

(1) Suggestion, dass das Positive für den Klienten bestehen bleibt, wenn er zurückkommt und dass er jederzeit auch zurück kann

(2) Abstimmung von dem Zeitpunkt des Rückkehrs

(3) Aufmerksamkeit auf das Hier und Jetzt im Alltag zu richten.

(4) Vorschlag zu strecken und bewegen. Ein Glas Wasser anbieten.

(5) Einladung, um über die Trance zu reden.

Beispiel

„…und wenn dein Bewusstes wieder mit dem Alltag und banalen Dingen beschäftigt ist, kann dein Unbewusstes leicht und sicher an diesen Ort gehen…. und sich erholen und Kraft tanken…. und wenn es ok ist allmählich und in deinem Tempo zurückzukommen, zeige es bitte bit deinem Ja-Finger…

Wunderbar…. dann bitten ein paar tiefe Atemzüge zu machen und wieder Kraft in deine Glieder einfliessen zu lassen und vielleicht auch zu strecken und ein bisschen bewegen und sich in Ihrem Tempo wieder aufzurichten….“