Artikel

Artikel zum Thema Psychotherapie, Psychologie & Coaching

Von Kevin J. Hall, BSc (hons), MSc. Systemischer Psychotherapeut & Business Coach

Arten der somatoformen Störung

Es gibt folgende Arten der somatoformen Störung Mehr lesen ... Read more

Was sind Somatisierungsstörungen?

Somatisierungsstörungen sind durch anhaltende und multiple Beschwerden mit wechselnden Symptomen charakterisiert. Daher wird diese Störung als multiple psychosomatische Störung oder multiples Beschwerde-Syndrom bezeichnet. Es kann sich auf jeden Körperteil beziehen und es gibt dafür keine körperliche Ursache bzw. keine adäquate medizinische Erklärung. Mehr lesen ... Read more

Somatoforme Störungen

Somatoforme Störungen sind Erkrankungen mit unterschiedlichen laufenden körperlichen Symptomen, wobei eine körperliche bzw. organische Ursache nicht zu finden ist. Es kann jedem Organ treffen, deren Wahl unbewusst getroffen wird. Mehr lesen ... Read more

Was passiert bei einer Panikattacke?

Bei einer Panikattacke tritt eine körperliche und psychische Alarmreaktion („fight or flight“) ohne objektiven äußeren Anlass ein. Die Reaktion dauert in der Regel nur einige Minuten aber ist für den Betroffenen natürlich äußerst unangenehm. Mehr lesen... Read more

Psychische Krankheiten zeigen eine aufwärts Tendenz

Bild von Gladskikh Tatiana, lizenziert über Shutterstock Folgt man den von der WHO in 1997 veröffentliche Schätzungen („Global burden of disease studies“) zum Thema globaler Mortalitäts-, Morbiditäts- und Behinderungsstatistik bis 2020 kann man eine eindeutige Tendenz zum Krankheitswandel erkennen. Mehr lesen... Read more

Warum Menschen anders krank werden als Tiere

Es gibt Krankheiten, die man bei Menschen und auch bei Tieren findet, wie welche, die von ansteckenden Bakterien und Viren, sowie Parasiten und Gift usw. verursacht werden. Authur Jores (1970) nennt solche Krankheiten unspezifisch menschliche Krankheiten. Spezifische menschliche Krankheiten sagte er, sind welche, die ausschließlich bei Menschen vorkommen. Sowie gewisse Krankheiten ausschließlich bei gewissen Tiergruppen (z.B. Fische, Vögel, Säugetiere) gibt, gibt es auch spezifisch menschliche Krankheiten, die mit vom Mensch geschaffenen Bedingungen sowie der einzigartigen Architektur und Kognition des menschlichen Hirns ... Read more

Was heißt der Begriff „Psychosomatik“?

Das Wort „Psychosomatik“ stammt aus der altgriechischen Sprache: „psyche“ bedeutet „Seele“ und „Soma“, Körper oder Leib. Psychosomatik ist dann ein Begriff, der sich mit der Verbindung zwischen Körper und Seele auseinandersetzt und bezieht sich sowohl auf die Heilkunde als auch die Wissenschaft in diesem Zusammenhang. Mehr lesen... Read more

Was ist eine Konversionsstörung?

Der Begriff, „Konversionsstörung“ bezieht sich auf das bio-psychische Verfahren (Zusammenspiel zwischen Psyche und Körper), wobei ein psychischer Konflikt in körperliche Symptome umgewandelt wird, ohne dass ein organischer (klassisch medizinischer) Befund dafür vorliegt. Mehr lesen... Read more