Drei Schritte zur Stress-Entlastung

Home » Drei Schritte zur Stress-Entlastung » Psychische Gesundheit » Drei Schritte zur Stress-Entlastung

Dieser Artikel beschreibt drei Schritte zur Stress-Entlasting:

(1) Auslöser und Ausmaß von Stress identifizieren
(2) Positive Ziele setzen
(3) Planung der Zielerreichung
Schritt 1: Auslöser und Ausmaß von Stress identifizieren
  • In welchen Bereichen habe ich Stress in meinem Leben? Was belastet mich und womit belaste ich mich selbst?
  • Beruflich? Wo, wie oft und mit wem?
  • Privat? Wo, mit wem und in welchen Situationen?
  • Mit Freunden? Mit meinem Umfeld? In welchen Situationen und wie oft erlebe ich Stress mit Freunden und mit meinem Umfeld?
  • Von den oben genannten, was ich eine äußerliche Belastung für mich und womit belaste ich mich selbst?
Schritt 2: Positive Ziele setzen
  • Wie möchte ich mich verhalten und reagieren?
  • Welche Gefühle möchte ich haben?
  • Wie möchte ich mit mir selbst und anderen kommunizieren?
  • Was will ich ändern?
  • Welche Verhaltensweise möchte ich brechen?
  • Was möchte ich eleganter machen?
Schritt 3: Was sind die nächsten Schritte?
  • Welche Schritte muss ich mir setzen, um mein Ziel zu erreichen?
  • Was will ich ändern?
  • Was möchte ich wann, mit wem, wo und wie oft leben?
  • Was will bzw. muss ich dazu lernen, damit ich mein Ziel erreichen kann?
  • Was will ich im Leben lernen?