Visualisierung mit der ideographischen Systemmodellierung

Home » Visualisierung mit der ideographischen Systemmodellierung » Systemische Therapie » Interventionen » Visualisierung mit der ideographischen Systemmodellierung

Die ideographische Systemmodellierung von Günther Schiepek eignet sich sehr gut um Probleme mit komplexen Zusammenhängen zu visualisieren. Folgendes Beispiel dafür ist auf Konrad P. Grossmann (pers. Mit.) zurückzuführen. In dem Beispiel geht es um das Thema, „Unsicherheit in meiner neuen Rolle als Chefin“. Mit aufgezeichnet sind interne und externe Faktoren sowie deren Auswirkungen.

Ideographische Systemmodellierung von Schiepek

Weiterführende Literatur

Therapeutische Landkarten, Konrad Peter Grossmann, 2007, Carl-Auer Verlag